Kugelbahn sucht Baumeister

Kugelbahnen faszinieren seit jeher Menschen jeden Alters. Und sie regen zu Bewegung an: Schon um die Kugeln auf die Reise zu schicken, deren Lauf zu verfolgen und am Ende wieder einzusammeln und … wieder einzuwerfen. Also eine perfekte Grundlage für „Bewegung an den Justusstufen“! Das Außengelände an den Justusstufen ist ein idealer Ort für eine Kugelbahn – über hundert Meter lang mit einem Gefälle von ca. zwölf Metern. Dort soll in den nächsten Monaten in Etappen eine Kugelbahn entstehen, die öffentlich zugänglich und ständig gespielt werden kann. Dafür gibt es viele Herausforderungen zu meistern – Kugelspender, Kugeleinwurf, Entwurf und Gestaltung verschiedener Effekte im Laufweg bis hin zur Lösung solcher Fragen wie Robustheit, Verschmutzungs- und Vandalismusschutz. Wir suchen engagierte Mitstreiter/innen – Tüftler/innen, Bastler/innen, Ingenieure/innen, Spielkünstler/innen und andere Verrückte. Alle, die sich davon angesprochen fühlen, laden wir zu den Workshops am 11. und 21. November, jeweils 10 bis 16 Uhr in die Räume des Meißnener Kulturvereins (Rosengasse 7, 01662 Meißen) ein.