Lange Nacht und Tag des offenen Denkmals

Am kommenden Wochenende ist die Jahnhalle wieder für Besucher geöffnet. Im Zuge der Langen Nacht und des Tages des offenen Denkmals kann man sich ein Bild vom aktuellen Geschehen in und um die Jahnhalle machen.

Die Lange Nacht in Meißen findet am 07. September 2019 unter dem Motto „traditionell anders“ statt. Auch die Jahnhalle ist ab 18 Uhr zum „Lauschen und Begehen“ geöffnet. Beim Erkunden der Halle kann man Hörbüchern lauschen. Um 22.30 Uhr gibt es einen Liveact als Überraschung auf der Baustelle.
Eintrittsbänder, die für die für alle Angebote der Langen Nacht gültig sind, erhält man vor Ort. Preis: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro, Kinder bis 14 Jahre zahlen nichts. Weitere Informationen auch unter https://www.stadt-meissen.de/12443.html

Am 08. September findet der bundesweite Tag des offenen Denkmals statt. Von 11 bis 16 Uhr ist in diesem Zug die Jahnhalle unter dem Motto „Gemeinsam mehr bewegen – Baugeschichte und gegenwärtige Vorhaben“ geöffnet. Es finden nach Bedarf Führungen statt.
Weitere Informationen zum Tag des offenen Denkmals unter https://www.tag-des-offenen-denkmals.de/