Bewegung zu Hause

Geschlossene Turnhallen und Sportplätze, Homeoffice, gesperrte Spielplätze und Betreuung und Beschulung der Kinder zu Hause: die Verbreitung des Corona-Virus und seine Folgen haben unser tägliches Leben auf den Kopf gestellt.

Vor allem Bewegung und Sport, ob allein oder in Gruppen, kommen nun häufig viel zu kurz.

„Meißen bewegt sich – zu Hause“ möchte das gern ändern und mit kleinen Bewegungs- und Entspannungsanregungen ab 23. März täglich per Mail eine Möglichkeit und einen Anreiz bieten, aufzuatmen, körperlich aktiv zu werden und dabei kurz auszubrechen aus diesem neuen chaotischen Alltag.

Für Kinder gibt es dabei mit „Meißens Kinder bewegen sich – zu Hause“ ein ganz eigenes Angebot, bei dem Justus und Justine die Kleineren zu Spiel und Sport animieren.

Meldet euch ganz einfach zum Mailverteiler an unter info@buergerstiftung-meissen.de und kommt zu Hause in Bewegung!

Die Teilnahme ist kostenlos! Weitere Informationen und Anmeldung unter info@buergerstiftung-meissen.de.