Spendenaufruf Regenwasserspeicher

Zahlreiche UnterstützerInnen engagieren sich regelmäßig auf dem Jahnhallen-Areal und die Fortschritte können sich sehen lassen. Die Bewegungslandschaft ist im Entstehen und wird schon jetzt rege genutzt – doch sie benötigt auch Pflege!

Die Wiese auf dem Gelände gibt sich trotz anhaltender Trockenheit die allergrößte Mühe, zu gedeihen und sich zu entwickeln. Doch ab und zu ist Gießen nötig. Da uns Umweltschutz nicht nur am Herzen liegt, sondern Landschaftspflege auch ganz konkret ein Ziel unserer Satzung ist, wollen wir entsprechende Grundsätze beim Bauen und Sanieren verfolgen.

In den nächsten Wochen wird rund um die Halle aufgegraben, um das Gebäude vertikal abzudichten und die Regenwasserleitungen zu verlegen. In diesem Zuge würden wir sehr gern einen Wasserspeicher einbauen, um Regenwasser zur Bewässerung des naturnahen Geländes zu sammeln. Ein späterer Einbau würde zusätzliche Kosten und erneuten Aufwand bedeuten. Daher bitten wir euch heute um eure Spende. Die voraussichtlichen Kosten belaufen sich auf 25.000 Euro. Eine stolze Summe, die aber dem Einsparen von Trinkwasser zu Gute kommt und unsere schöne Stadt wieder ein Stück ökologischer macht.

Spendenkonto der Bürgerstiftung Meißen:

Sparkasse Meißen

IBAN DE21 8505 5000 0500 1385 91

BIC SOLADES1MEI

Bitte leitet diese Spendenanfrage gern auch weiter an Freunde, Verwandte, Bekannte – an Menschen, deren Herz für die Bewegungslandschaft auf dem Jahnhallen-Areal schlägt.

Für jede Spende erhaltet ihr eine Bestätigung über Geldzuwendungen im Sinne des § 10b des Einkommensteuergesetzes.

Solltet ihr Fragen zur Bürgerstiftung Meißen, der Bewegungslandschaft Jahnhallen-Areal oder den aktuellen Baumaßnahmen haben, so zögert bitte nicht, mit uns ins Gespräch zu kommen. Kontaktmöglichkeiten findet ihr hier

Freundliche Grüße vom der Vorstand der Bürgerstiftung Meißen,

Ina Heß, Dr. Dr. Norbert Herrmann und Bill Quaas