Stellenausschreibung Bundesfreiwilligendienst

Die Bürgerstiftung Meißen sucht ab August oder September wieder eine Bundesfreiwillige oder einen Bundesfreiwilligen.
Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bedeutet Engagement durch die Gesellschaft für die Gesellschaft. Er richtet sich an alle, die sich außerhalb von Beruf oder Schule für ein Jahr gemeinwohlorientierte engagieren wollen – sozialversichert und durch kostenlose Weiterbildungen und Seminare begleitet.

Dabei ist es egal, ob man 18 Jahre oder 50 Jahre alt ist. Bewerben können sich alle, die mindestens 18 Jahre alt sind und die Schulpflicht erfüllt haben. Außerdem wünschen wir uns unter anderem Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, die Bereitschaft, Aufgaben eigenverantwortlich zu erledigen, persönliches Engagement und Kooperations- und Teamfähigkeit.

Zu den Aufgaben gehören zum Beispiel die Unterstützung bei Organisation von Sport-, Spiel- und Bewegungsangeboten, der Veranstaltungsorganisation, der Öffentlichkeitsarbeit und der Helferwerbung, gärtnerischen Tätigkeiten und Verwaltungstätigkeiten.

Bewerbungen sind bis 15. April möglich.

Interessiert? Hier geht es zur vollständigen Stellenausschreibung.