Ein Wochenende mit Friedrich Ludwig „Turnvater“ Jahn

Dieses Wochenende begleitet uns der Namensgeber unserere Sporthalle thematisch durch gleich mehrerer Veranstaltungen.

Pixeljahn von JS (Weiterverwendung nur auf Anfrage)

Am Samstag Abend, ab 18 Uhr begrüßen wir Sie herzlich im Rahmen der Meißner Langen Nacht für Kunst, Kultur & Architektur zum Lauschen und Begehen in der Jahnhallenruine – während der Besichtigung der Baustelle können Sie verschiedenen Audiofeatures zum Turnvater Jahn und seinem Wirken lauschen.

Am Sonntag dürfen wir uns als Höhepunkt unseres Sommerfests über einem Vortrag von Herrn Dr. Ulfkotte, dem Präsidenten der Friedrich Ludwig Jahn Gesellschaft freuen. Er spricht zum Thema Demokratie und bürgerschaftliches Engagement – Zur Aktualität von Friedrich Ludwig „Turnvater“ Jahn (1778-1852). Sie sind herzlich eingeladen an unserem Fest der Bürgerstiftung ab 11 Uhr auf dem Jahnhallen-Areal teilzunehmen.

Viele Grüße vom ersten Arbeitseinsatz 2019, an der Jahnhalle!

Ein frohes, gesundes neues Jahr an alle Unterstützer der Bürgerstiftung Meissen und Freunde der Jahnhalle!

Der erste Arbeitseinsatz in diesem Jahr fand am 05.01.2019 statt. Die nächsten folgen am 19.01. und 16.02.2019 ab jeweils 9 Uhr.

Innerhalb der letzten drei Monate wurden bereits einige Arbeitseinsätze und Workshops an der Jahnhalle durchgeführt, um u.a. Vorbereitungsarbeiten für die Hausschwammsanierung zu treffen. Dabei pegelte „Viele Grüße vom ersten Arbeitseinsatz 2019, an der Jahnhalle!“ weiterlesen

Bürgerstiftung besetzt Losbude

Ab 27. November gibt es auf dem Meißner Weihnachtsmarkt wieder Lose für einen guten Zweck.

Der Reinerlös der Lotterie kommt in diesem Jahr der Bürgerstiftung Meißen für die Umsetzung der Pläne zur Gestaltung rund um das Jahnhallen-Areal zu Gute. Je mehr Lose verkauft werden, desto höher fällt also die Unterstützung für das Jahnhallen-Areal aus.

Fleißige Losverkäufer (Stifter und Freunde der Jahnhalle) sitzen daher bis zum 17. Dezember täglich von 11 bis 18 Uhr in der Losbude auf dem Weihnachtsmarkt und hoffen auf zahlreiche Loskäufer. Ein Los kostet 2 €. Ab dem 1. Dezember ist täglich ein Preis im Wert von mindestens 150 € zu gewinnen.

„Bürgerstiftung besetzt Losbude“ weiterlesen

Erfolgreiche Einsätze an der Jahnhalle

Zu den letzten beiden Arbeitseinsätzen an der Jahnhalle, am 04.11 und 18.11. waren insgesamt 42 Helfer in der Jahnhalle im Einsatz und haben in Summe 252 Arbeitsstunden geleistet.

IMG_8043
Dabei wurden Halle und Nebenräume von zerstörten Einbauten, Bauschutt und Müll beräumt und die Fenster provisorisch verschlossen. Fußbodenplatten wurden herausgeschraubt und alte Tapete abgezogen. Außerdem konnte bereits der komplette Dachboden von alter Dämmwolle befreit werden. Dank zweier Hebebühnen der Firmen Dachdecker Heinitz und Quaas Hebebühnen wurden die Dachrinnen von Wildwuchs beräumt.
Die Halle ist nun winterfest.

Zu dem wurden in den letzten Wochen Ideen für die weitere Planung spezifiziert.

Herzlichen Dank allen, die mitgemacht haben!

100 Handstände für die Jahnhalle

Manch einer meint, für das Jahnhallen-Projekt bedarf es schon eines Handstands, damit der Wiederaufbau des Areals gelingt.

100 Meißner und Gäste – aktive Teilnehmer des Hallenturnfests, Zuschauer, Senioren, Kleinkinder, Kinder und deren Eltern haben am vierten Januar-Wochenende schon mal gezeigt, wie so ein Handstand gehalten wird, egal ob Sie ihn täglich wiederholen, „zu Letzt vor 30 Jahren beim Schulsport“ oder zum ersten Mal gemacht haben. Wir hatten viel Freude bei der gemeinsamen Bewegung und danken allen für das spontane „Ärmel hoch krempeln und Blut in den Kopf laufen lassen“ am Rande des 60igsten Meißner Hallenturnfests, welches im Übrigen seine Premiere in der Jahnturnhalle feierte.

Für die Bewegungsstationen beim Bewegungsfest am 8. April in der Meißner Innenstadt muss man nicht unbedingt einen Handstand beherrschen.

Alle großen und kleinen Meißnerinnen und Meißner sind an diesem Tag eingeladen, zwischen 10 und 17 Uhr die Bewegungsstationen verschiedener Vereine zu durchlaufen. Dabei geht es nicht um Leistung, sondern um Spaß und Freude an der – gemeinsamen – Bewegung. Sportbekleidung ist dafür nicht notwendig! Die Teilnahme ist kostenlos.

Nach Absolvieren aller Bewegungsstationen haben Groß und Klein sich natürlich eine Auszeichnung verdient, die am Stand der Bürgerstiftung auf dem Markt abgeholt werden kann.