Heute schon abgestimmt? Jahnhallen-Areal bei der Fanta Spielplatz-Initiative

Von 10. Juli bis 10. August kann über https://fsi.fanta.de/voting/?id=199 oder Facebook für den Spielplatz „Meißner Elbsandsteine“ auf dem Jahnhallen-Areal abgestimmt werden. Die Bürgerstiftung Meißen hat sich damit bei der Fanta-Spielplatzinitiative beworben. Geplant ist für diesen Teilbereich eine kreative und naturnahe Kletterlandschaft mit Niedrigseilelementen, Boulderfelsen, Slacklines, Rückzugsräumen wie Weidentipi oder Baumhaus unter Einbindung des vorhandenen Baumbestandes. Um die Idee zu verwirklichen, sammelt die Bürgerstiftung ab sofort Stimmen für das Projekt. Abstimmen kann jede Person täglich einmal.

Bei der Umsetzung der „Meißner Elbsandsteine“ steht die Partizipation im Mittelpunkt. Der Bau des Spielplatzes soll, soweit möglich, gemeinsam mit viel Eigenarbeit und Workshops zum Spielplatzbau durchgeführt werden.

Gemeinsam mehr bewegen

Dass sich gemeinsam mehr bewegen lässt, hat unser erstes Bewegungsfest in der Meißner Innenstadt am 8. April 2017 gezeigt. 13 Vereinen gelang es mit rund 200 Besuchern ein bisschen mehr Bewegung in die Innenstadt zu bringen. Das möchten wir forstetzen und Sie einladen daran mitzuwirken.

Werden auch Sie Stifter, um den Start für die Sanierung der Jahnhalle und für die Umsetzung der geplanten Bewegungslandschaft auf dem Jahnhallen-Areal zu ermöglichen. Lassen Sie sich anstiften!

„Gemeinsam mehr bewegen“ weiterlesen

Meißen in Bewegung

Das erste Bewegungsfest der Bürgerstiftung Meißen ist nun Geschichte. Rund 200 große und kleine Meißnerinnen und Meißner waren am vergangenen Samstag (08.04.2017) in der Innenstadt unterwegs. Sie probierten sich an den 13 Bewegungsstationen, die Meißner Vereine und weitere Engagierte mit großer Motivation auf die Beine gestellt hatten, aus. Das machte allen Beteiligten sichtlich viel Spaß, wie auf den Fotos zu sehen ist.

100 Handstände für die Jahnhalle

Manch einer meint, für das Jahnhallen-Projekt bedarf es schon eines Handstands, damit der Wiederaufbau des Areals gelingt.

100 Meißner und Gäste – aktive Teilnehmer des Hallenturnfests, Zuschauer, Senioren, Kleinkinder, Kinder und deren Eltern haben am vierten Januar-Wochenende schon mal gezeigt, wie so ein Handstand gehalten wird, egal ob Sie ihn täglich wiederholen, „zu Letzt vor 30 Jahren beim Schulsport“ oder zum ersten Mal gemacht haben. Wir hatten viel Freude bei der gemeinsamen Bewegung und danken allen für das spontane „Ärmelhochkrempeln und Blut in den Kopf laufen lassen“ am Rande des 60igsten Meißner Hallenturnfests, welches im Übrigen seine Premiere in der Jahnturnhalle feierte.

Für die Bewegungsstationen beim Bewegungsfest am 8. April in der Meißner Innenstadt muss man nicht unbedingt einen Handstand beherrschen.

Alle großen und kleinen Meißnerinnen und Meißner sind an diesem Tag eingeladen, zwischen 10 und 17 Uhr die Bewegungsstationen verschiedener Vereine zu durchlaufen. Dabei geht es nicht um Leistung, sondern um Spaß und Freude an der – gemeinsamen – Bewegung. Sportbekleidung ist dafür nicht notwendig! Die Teilnahme ist kostenlos.

Nach Absolvieren aller Bewegungsstationen haben Groß und Klein sich natürlich eine Auszeichnung verdient, die am Stand der Bürgerstiftung auf dem Markt abgeholt werden kann.

Stiftungsgründung

Bewerbungsabgabe

Unsere Homepage ist nun seit fast einem Jahr online. Nach einiger Vorbereitung konnte nun die Bürgerstiftung Meißen tatsächlich gegründet werden. Rund um die Stiftungsgründung am 27. Oktober gab es ein sportliches und kulturelles Rahmenprogramm, alle Stifter haben die Gründungsdokumente unterzeichnet und der Stiftungsrat wurde gewählt.

Nun geht es ohne „i.G.“ mit viel Motivation weiter. Die neue Bewerbung für das Jahnhallen-Areal ist abgegeben und wir sind gespannt auf die Entscheidung des Stadtrates.

Stiftungsgründung und „Bewerbung die Dritte“

Die Bürgerstiftung Meißen wird am 27. Oktober 2016 gegründet. Zur Gründung sind alle Stifter und Interessierte um 19.00 Uhr in die LOGE Meißen (Leipziger Str. 30) eingeladen!

Nachdem die Jahnhalle Meißen erneut ausgeschrieben wurde, wird sich die gegründete Bürgerstiftung dann auch erneute bewerben.  Wir hoffen natürlich auf den Zuschlag, damit es bald losgehen kann!