Stellenausschreibung Bundesfreiwilligendienst

Die Bewerbungsfrist für einen Bundesfreiwilligendienst bei der Bürgerstiftung Meißen endet mit dem 15. April, Bewerber und Bewerberinnen sollten sich, wenn Interesse besteht, in den nächsten Tagen melden. Einen Überblick zu unserem Bundesfreiwilligendienst, mit Aufgaben und Vorrausetzungen geben wir in einem Beitrag hier!

„Je größer der Dachschaden, desto besser die Aussicht“…

Die denkmalgeschützte Turnhalle und der ehemalige Sportplatz werden seit 2018 von der Bürgerstiftung Meißen zur „Bewegungslandschaft Jahnhallen-Areal“ ausgebaut und reaktiviert. Das Dach der Jahnhalle muss dringend saniert werden. Dafür läuft ab 22. März 2021 eine Crowdfunding-Kampagne unter dem Titel „Dachschaden“.

„Je größer der Dachschaden, desto besser die Aussicht“…

„„Je größer der Dachschaden, desto besser die Aussicht“…“ weiterlesen

Stellenausschreibung Bundesfreiwilligendienst

Die Bürgerstiftung Meißen sucht ab August oder September wieder eine Bundesfreiwillige oder einen Bundesfreiwilligen.
Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bedeutet Engagement durch die Gesellschaft für die Gesellschaft. Er richtet sich an alle, die sich außerhalb von Beruf oder Schule für ein Jahr gemeinwohlorientierte engagieren wollen – sozialversichert und durch kostenlose Weiterbildungen und Seminare begleitet.

Dabei ist es egal, ob man 18 Jahre oder 50 Jahre alt ist. Bewerben können sich alle, die mindestens 18 Jahre alt sind und die Schulpflicht erfüllt haben. Außerdem wünschen wir uns unter anderem Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, die Bereitschaft, Aufgaben eigenverantwortlich zu erledigen, persönliches Engagement und Kooperations- und Teamfähigkeit.

Zu den Aufgaben gehören zum Beispiel die Unterstützung bei Organisation von Sport-, Spiel- und Bewegungsangeboten, der Veranstaltungsorganisation, der Öffentlichkeitsarbeit und der Helferwerbung, gärtnerischen Tätigkeiten und Verwaltungstätigkeiten.

Interessiert? Hier geht es zur vollständigen Stellenausschreibung.


Gesunder Start ins Frühjahr

Damit auch Sie in der Corona-Zeit gesund und fit bleiben haben wir trotz Lockdown ein regelmäßiges Bewegungsangebot für Groß und Klein. Einmal wöchentlich erscheinen unsere Newsletter „Meißens Kinder bewegen sich zu Hause“ und „Bewegungstipps“. Sie geben für die Kleinen vielfältige Bewegungs- und Bastelideen und für die Großen Tipps um gesund und fit durch das Homeoffice zu kommen, mit Bewegungsanregungen und Ideen für das Wohlbefinden im Homeoffice. Über unsere E-Mail info@buergerstiftung-meissen.de können Sie sich mit dem Betreff „Meißens Kinder bewegen sich“ für den Kindernewsletter oder „Bewegungstipps“ den Newsletter für Erwachsene anmelden. Bleiben sie gesund!

Ein Dank an die Spender

Das Jahr 2020 ist vorüber, frisch und mit neuer Kraft starten wir in ein neues Jahr. Dabei arbeiten wir auch 2021 weiter in und an der Jahnhalle. Ein großer Dank gilt dabei den Menschen, die durch Spenden vieles möglich machten. Wir hoffen auf weitere tatkräftige Unterstützung im neuen Jahr!

Meißens Kinder bewegen sich zu Hause

Lockdown verlängert! Turntraining, mit Freunden Fußball spielen und Musikschule fallen weiterhin aus? Euch ist total langweilig zu Hause und eure Eltern regen sich ständig auf, weil ihr einfach nicht mehr still sitzen könnt?

Wir haben einen Ausweg! Meldet euch für unseren Newsletter „Meißens Kinder bewegen sich zu Hause“ an! Während des aktuellen Lockdowns erhaltet ihr ab dem 11. Januar regelmäßig Bewegungs- und Bastelideen. Zur Anmeldung einfach eine Mail mit dem Betreff „Meißens Kinder bewegen sich zu Hause“ an info@buergerstiftung-meissen.de senden.