#Bäume und „Gemeinsam mehr bewegen“

Am Wochenende wurde an der Jahnhalle viel bewegt! Beim Workshop #Bäume wurden nicht nur die Bäume rund um die Jahnhalle gepflegt und teilweise gefällt. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen konnten auch viel Wissen für den eigenen Garten mitnehmen.
Parallel dazu wurde auch in der Halle unter dem Motto „Gemeinsam mehr bewegen“ angepackt und viel geschafft.
Ganz besonderer Dank gilt nicht nur den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie ehrenamtlich Engagierten. Auch allen Firmen, die uns immer wieder unterstützen, sei herzlich gedankt! Das ist in diesem Fall besonders OBI in Meißen, die uns mit günstigen Arbeitsgeräten unterstützt haben!

Meißen bewegt sich #Zeit

Zeit- und Selbstmanagement sind wesentliche Faktoren für unseren privaten und beruflichen Alltag. Sie prägen alltägliche Aufgaben ebenso
wie besondere Situationen. Die Veranstaltung zeigt Möglichkeiten von Zeit- und Selbstmanagement auf.

Was? Vortrag Zeit- und Selbstmanagement
Wer? Alle Interessierten ab 16 Jahren
Wann? Mittwoch, 05. Dezember, 18.30 Uhr
Wo? Burgstraße 9, 01662 Meißen

Teilnahme kostenlos! Rückmeldung zur Teilnahme bis 03. Dezember an info@buergerstiftung-meissen.de

Kontakt und weitere Informationen:
Johanna Singer
03521/4200564
info@buergerstiftung-meissen.de

Meißen bewegt sich #Bäume

Was macht eigentlich ein Baumpfleger? Und woher weiß er, welche Bäume gefällt, welche Äste geschnitten und welche Sträucher entfernt werden müssen?
Hier lernt man nicht nur Bäume fällen… Tipps und Tricks für den eigenen Garten inklusive!
Der Workshop wird von einem Fachmann im Bereich Baumpflege geleitet.
Neben Hintergrundinformationen rund um das Berufsbild und den Gehölzschnitt, soll es vorallem um das praktische Erlernen und Erproben der grundlegenden Techniken gehen.

 

Was?       Workshop zu Baumschnitt und Baumpflege
Wer?        Alle Interessierten ab 16 Jahren
Wann?     Freitag, 23. November 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr &
Samstag, 24. November 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Wo?         Burgstraße 9, 01662 Meißen &
Jahnallen-Areal, Schreberstraße 5, 01662 Meißen

Teilnahme kostenlos! Verbindliche Anmeldung bis 21.  November unter info@buergerstiftung-meissen.de

Kontakt und weitere Informationen:
Johanna Singer
03521/4200564
info@buergerstiftung-meissen.de

Kugelbahn sucht Baumeister

Kugelbahnen faszinieren seit jeher Menschen jeden Alters. Und sie regen zu Bewegung an: Schon um die Kugeln auf die Reise zu schicken, deren Lauf zu verfolgen und am Ende wieder einzusammeln und
… wieder einzuwerfen. Also eine perfekte Grundlage für „Bewegung an den Justusstufen“!
Das Außengelände an den Justusstufen ist ein idealer Ort für eine Kugelbahn – über hundert Meter lang mit einem Gefälle von ca. zwölf Metern. Dort soll in den nächsten Monaten in Etappen eine Kugelbahn entstehen, die öffentlich zugänglich und ständig gespielt werden kann. Dafür gibt es viele Herausforderungen zu meistern – Kugelspender, Kugeleinwurf, Entwurf und Gestaltung verschiedener Effekte im Laufweg bis hin zur Lösung solcher Fragen wie Robustheit, Verschmutzungs- und Vandalismusschutz.

Wir suchen engagierte Mitstreiter/innen – Tüftler/innen, Bastler/innen, Ingenieure/innen, Spielkünstler/innen und andere Verrückte. Alle, die sich davon angesprochen fühlen, laden wir zu den Workshops am 11. und 21. November, jeweils 10 bis 16 Uhr in die Räume des Meißnener Kulturvereins (Rosengasse 7, 01662 Meißen) ein.

Arbeitseinsatz am 27. Oktober

In den vergangenen Wochen wurde auf dem Jahnhallen-Areal viel geschafft: Die Wasser- und Elektroleitung sind in der Zufahrt verlegt, der Graben ist wieder verfüllt. Mit den Abbrucharbeiten im Gebäude ging es voran. Allen, die mitgeholfen haben, sei ein ganz großes Dankeschön gesagt!

Der nächste Arbeitseinsatz steht am 27. Oktober von 9 bis 16 Uhr an.
Jede und jeder ist eingeladen mitzuhelfen!
Für Verpflegung ist, wie immer, gesorgt.

Bitte helft tatkräftig mit, damit wir endlich den Schwamm aus der Turnhalle verbannen können!

Meißen bewegt sich #Sandburg

Offenes Bewegungs- und Spielangebot für Eltern mit Kleinkindern.
Am Freitag, 15.00 bis 17.00 Uhr gibt es die Möglichkeit sich auf dem Jahnhallen-Areal zu treffen. Die Kinder können auf der Wiese und im Sand spielen, während die Eltern sich nicht nur über Themen rund ums Kind, sondern auch über berufliche Themen, wie Wiedereinstieg in den Beruf, Teilzeitarbeit, etc. austauschen können.

Tag des offenen Denkmals

Am 9. September ist Tag des offenen Denkmals.
Von 10 bis 17 Uhr ist die Jahnhalle für Besucher geöffnet.
Führungen finden um 12 und 13 Uhr statt.
Um 11 Uhr gibt es den Vortrag „Volles Rohr – Über die Röhrfahrt in Meißen“ mit Herrn Marschner.

99 Funken – Rettung für die Jahnhalle

Der Schwamm muss raus! Die Jahnhalle in Meißen war seit 1895 Symbol für Sport und Bewegung. Wegen Hausschwammbefall ist sie seit 2005 geschlossen. Die Bürgerstiftung Meißen will das ändern und die Jahnhalle als Bewegungslandschaft wieder öffnen.
Dafür läuft derzeit eine Crowdfundig-Aktion. Jeder Euro hilft die Sanierung der Jahnhalle voranzubringen.

Zum Crowdfunding geht es hier!

Benefizkonzert Falkenberg am 18. August

Am 18. August 2018 um 17.00 Uhr gibt IC Falkenberg (ehemaliger Oststar und zeitweiliger Frontmann von Stern Meißen) in der Johanneskirche Meißen-Cölln ein Benefizkonzert!
Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. Der Erlös kommt zu einem Drittel der Bürgerstiftung Meißen zu Gute!

 

Lange Nacht der Kunst, Kultur und Architektur 2018

Am 18. August 2018 findet die Lange Nacht der Kunst, Kultur und Architektur in Meißen statt.

Vom 18 bis 23 Uhr ist auch die Jahnhalle geöffnet. Um 19 Uhr gibt es die Lesung „Findet den Schneckenönig“ mit Dr. Dr. h.c. Norbert Herrmann. Nähere Infos gibt es im Flyer.

Darüber hinaus gibt es Informationen zum ESF-Projekt „Meißen bewegt sich“ und eine Ideensammlung.