Die Bürgerstiftung Meißen ist rechtsfähig!

Bisher bestand die Bürgerstiftung Meißen als Treuhandstiftung unter dem Dach der Dresdner Bürgerstiftung. Nun ist sie rechtsfähig. Am 30. September 2017 übergab die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst Dr. Eva-Maria Stange die Stiftungsurkunde im Rahmen des 14. Sächsischen Stiftungstages.

Als rechtsfähige Stiftung hat die Bürgerstiftung die Jahnhalle entsprechend des Stadtratsbeschlusses vom 29.03.2017 für 1 € erworben. Erste Arbeiten an der Halle sind in Planung. Bald kann es losgehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.